Titelbild
Friedenslicht aus Bethlehem
Aussendungsfeiern im Dekanat Hochsauerland-Mitte

 


„Auf dem Weg zum Frieden“ lautet das diesjährige Motto zur Friedenslichtaktion, die am dritten Adventssonntag, 17. Dezember 2017, stattfindet.

Pfadfinderinnen und Pfadfinder setzen mit der Verteilung des Friedenslichtes aus Betlehem ein klares und leuchtendes Zeichen für Frieden und Völkerverständigung. Das Plakat zur Friedenslicht-Aktion in Deutschland zeigt dies sehr anschaulich.

Das in der Geburtsstadt Jesu entzündete Licht wird alljährlich am dritten Adventswochenende an Pfadfindergruppen aus ganz Europa gesandt. Anschließend wird die kleine Flamme mit dem Zug in über 30 größere Städte in Deutschland gebracht und dort in zentralen Feiern an die Gruppen gegeben, die es weiter reichen.

Die Aussendungsfeiern im Dekanat finden statt:

  • 17.12. 18.15 Uhr in der Kirche Mariä Himmelfahrt, Meschede
  • 17.12. 18.00 Uhr in der Kirche St. Peter und Paul, Eslohe
  • 17.12. 18.00 Uhr in der Kirche St. Marien, Bracht
  • 19.12. 18.30 Uhr in der Kirche St. Johannes Ev., Eversberg

Bei den Aussendungsfeiern sind alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene eingeladen, das Friedenslicht in Empfang zu nehmen. So kann dieses Zeichen der Hoffnung und des Friedens mit nach Hause genommen oder in die Gemeinde getragen werden.

Es wird gebeten, zu dem Gottesdienst eine Laterne mitzubringen, um das Licht von Betlehem zu transportieren.

 

 

Zurück zur Übersicht der Artikel

Firmung 2017
feuerzeugen.net
mehr...

Wege zum Leben
WzL
mehr...

Pastoraler Raum Meschede-Bestwig

mehr...

Pastoraler Raum Schmallenberg-Eslohe
PVSE_Logo
mehr...

Caritasverband Meschede

mehr...

KITA gGmbH
Logo Kita AG
mehr...

Das Wort zur Woche

mehr...